Polizei sucht Geldbörsen-Diebin!. Während eines Einkaufs in der Hofer-Filiale in Schrems wurde einer 75-jährigen Schremserin die Geldbörse aus ihrer nicht verschlossenen Einkaufstasche gestohlen. Darin befanden sich 605 Euro. Die Polizei fahndet nach einer rund 20-jährigen Frau.

Von Karin Pollak. Erstellt am 01. Februar 2017 (11:01)
APA (dpa/Symbolbild)
Symbolbild

Die Pensionistin war am Dienstag (31. Jänner) gegen 11 Uhr in der Hofer-Filiale. Die Geldbörse hatte die Schremserin in ihrer Einkaufstasche, die war aber offen. Der noch unbekannte Täter nutzte eine günstige Gelegenheit und stahl das Lederbörsel, das rund 150 Euro gekostet hat, aus der Tasche. Darin befanden sich der Pensionistenausweis, der Führerschein, die Bankomatkarte , die E-Card, ein Senioren-Ausweis sowie 605 Euro Bargeld.

Laut Polizeimeldung könnte den Diebstahl eine rund 20-jährige Frau mit langem blonden Haar, die rund 168 Zentimeter groß ist, begangen haben. Sie trug eine Jacke mit Leopardenmuster.