Sumsi Erima Kids-Cup 2018: Waldviertelausscheidung. Dieses bei den Schülern sehr beliebte Fußballtournier wurde diesmal auf dem Sportplatz des SC Gmünd Neustadt abgehalten.

Von Karl Tröstl. Erstellt am 30. Mai 2018 (21:19)

Jeweils die Erst- und Zweitplatzierten aus den Bezirken wurden zur Waldviertel-Ausscheidung eingeladen. So waren 11 Volksschulen am 29. Mai nach Gmünd gekommen.

Ein sehr spannendes Endspiel gab es im Finale zwischen Pfaffenschlag und Gföhl, wo Pfaffenschlag mit 2:1 siegte. Das Endspiel zwischen Gmünd und Horn war sehr ausgeglichen und Gmünd konnte sich mit 3:0 den 3. Platz erkämpfen. Die erst und zweitplatzierte Mannschaft fährt am 20. Juni nach Herzogenburg zum Landesfinale.


Mehr dazu