Auto übersehen: Zwei Lenkerinnen im Spital.

Von Thomas Weikertschläger. Erstellt am 16. Juni 2017 (08:21)
Feuerwehr St. Martin
Foto: Feuerwehr St. Martin

Auf der B41 hat es wieder gekracht: Diesmal kam es am vergangenen Mittwoch gegen 17.20 Uhr in St. Martin zu einem Unfall, bei dem zwei Frauen verletzt wurden.

Im Kreuzungsbereich mit der L 8294 wollte eine 47-jährige aus St. Martin mit ihrem Peugeot  links ins Ortszentrum abbiegen, dabei dürfte sie den entgegenkommenden Ford einer 25-jährigen Großdietmannserin übersehen haben, es kam zur Kollision. Beide Lenkerinnen mussten nach der Erstversorgung durch die Rettung Langschlag ins Spital gebracht.

Bei der Bergung der beiden total kaputten Autos war die Feuerwehr St. Martin mit elf Mann und zwei Fahrzeugen im Einsatz.