St. Martin , Weitra

Erstellt am 12. Februar 2019, 11:44

von Karin Pollak

Gesundheitliche Probleme führten zu Unfall. Ein 42-jähriger deutscher Staatsbürger war Dienstagfrüh gegen 6.15 Uhr auf der Fahrt von Weitra Richtung St. Martin von der B41 abgekommen und gegen einen Holzstoß gekracht.

Laut Polizeimeldung dürften gesundheitliche Probleme des Lenkers während der Fahrt zu diesem Unfall geführt haben. Beim Anprall auf den Holzstoß löste der Airbag aus und der Deutsche wurde dadurch unbestimmten Grades verletzt.

Nach Erstversorgung durch den Notarzt wurde er in das Krankenhaus Freistadt eingeliefert. Am Fahrzeug entstand Totalschaden, es musste von den Feuerwehren St. Martin und Langfeld geborgen werden.