Trauer um langjährigen VP-Geschäftsführer Bruckner. Groß ist die Bestürzung und Trauer nicht nur innerhalb der Gmünder ÖVP-Bezirksorganisation: Ihr ehemaliger Bezirksgeschäftsführer Robert Bruckner verlor am 11. Mai im Alter von erst 62 Jahren den jahrelangen Kampf gegen  den Krebs.

Von Karin Pollak. Erstellt am 12. Mai 2019 (12:55)
Archiv

Der gebürtige Litschauer war einst Gemeinde- und Stadtrat der ÖVP in Heidenreichstein, wo er einige Jahre lang gelebt hatte. Im Oktober 2001 wurde er zudem zum Bezirkspartei-Geschäftsführer ernannt. Diese Funktion führte er mit großem Engagement bis 2015 aus. Wegen seiner gesundheitlichen Probleme war die Beendigung seines beruflichen Wirkens notwendig geworden.  

„Über zehn Jahre habe ich mit Robert Bruckner gemeinsam die Geschicke der ÖVP im Bezirk Gmünd geleitet. Er war sehr fleißig, engagiert und hielt die Organisation in Schuss. Es war eine höchst angenehme Zusammenarbeit“, ist der ehemalige Abgeordnete und Bezirksparteiobmann Johann Hofbauer betroffen. Er verliert mit Robert Bruckner auch einen guten persönlichen Freund.

Wann das Begräbnis stattfindet, das ist noch offen.