Straßenglätte: Auto landete im Bach.

Von Thomas Weikertschläger. Erstellt am 21. Dezember 2017 (11:30)

Die schneeglatte Fahrbahn auf der L8224 in Unterlembach wurde am Donnerstag einer 44-jährigen Tschechin und ihren beiden Mitfahrerinnen (74 und 36) zum Verhängnis.

Die Frau war gegen 8.30 Uhr aus Oberlembach kommend in Richtung Wielands unterwegs, als sie ins Schleudern geriet und von der Fahrbahn abkam. Ihr Skoda krachte gegen einen EVN-Masten, der umgerissen wurde, und schlitterte über eine Böschung, ehe er im Bett des Lembachs zu Stehen kam.

Die beiden Insassen wurden leicht verletzt und im Landesklinikum Gmünd ambulant behandelt, die Fahrerin blieb unverletzt.

Da aus dem Auto Öl und Kühlflüssigkeit in den Bach gelangten, errichteten die Feuerwehren Unterlembach und Eichberg Ölsperren im Bach.