Auto kippte ins Feld. Ein Fahrzeuglenker aus dem Bezirk Gmünd hatte am 12. Februar gegen 4.30 Uhr großes Glück. Er überstand den Ausritt mit seinem Auto ohne Verletzungen.

Von Karin Pollak. Erstellt am 12. Februar 2020 (09:30)

Die Feuerwehr Weitra wurde zum Unfallort – zwischen Alter Textilfabrik und der B41 – gerufen.
Auf der schneebedeckten Straße kam das Fahrzeug von der Straße ab und kippte ins angrenzende Feld. Die Floriani bargen den Wagen mit dem Kranwagen.