Zehnjährige vor Volksschule Weitra von Auto erfasst

Eine zehnjährige Schülerin wurde am Montag gegen 12.30 Uhr am Parkplatz vor der Volksschule in Weitra von einem Auto erfasst. Das verletzte Mädchen wurde mit dem Notarzthubschrauber ins Landesklinikum Zwettl geflogen.

Red. Gmünd Erstellt am 27. September 2021 | 18:07
033145.jpg
Rettung Symbolbild
Foto: Weingartner-Foto

Laut Polizei wollte eine 37-jährige Weitraerin mit ihrem Auto am Parkplatz vor der Volksschule einparken und musste dazu mit dem Auto zurückschieben. In diesem Moment soll das Mädchen aus Weitra quer über den Parkplatz gelaufen sein und wurde vom Auto erfasst und niedergestoßen. Dabei erlitt es Verletzungen am linken Fuß.