Erstellt am 01. Mai 2013, 00:00

Voice Kids: Aus für Laura Kamhuber. The Voice Kids / Post von Landeshauptmann Erwin Pröll. – Tritt Laura bald im Musikanten-Stadl auf?

Laura Kamhuber (im Bild mit ihrem Kiddy-Contest-Freund Laurin) beim Auftritt in Sat 1. privat  |  NOEN

AMALIENDORF /  „Leider nein“ hieß es für die Kandidatin von „The Voice Kids“ Laura Kamhuber am vergangenen Freitag auf Sat 1.

Bei dieser Folge musste die Amaliendorferin gegen ihren Kiddy-Contest-Freund Laurin antreten. Mit Kelly Clarksons „Because of you“ hatte Laurin mehr Glück. „Laura ist zu perfekt“, meinte ihre Trainerin Lena Meyer-Landsrut.

„The Voice Kids“ ist somit für Laura Kamhuber abgeschlossen. Vor ihrem Einsatz am vergangenen Freitag erhielt sie besondere Post. Landeshauptmann Erwin Pröll wünschte Laura alles Gute und versprach, ihr die Daumen zu halten.

„Es war eine ganz tolle Erfahrung und eine Superzeit“, meint sie, und schaut optimistisch nach vorne. Lauras nächster Auftritt wird beim Pfingstfest in Brand sein. – Und ein Gastspiel beim „Musikanten-Stadl“ könnte bald zustande kommen. „Die Wolfgang-Lindner-Band hat das Laura in Aussicht gestellt. Genaueres erfahren wir erst“, verrät Mutter Sabine Zach-Kamhuber.Karin Pollak