Nach Ausritt ging Fahrt von Waldviertler Lenker weiter. Bis zum 6. Jänner war es bei der Feuerwehr Niederschrems ruhig, doch dann kamen der Schnee und auch der erste Einsatz im neuen Jahr.

Von Red. Gmünd. Erstellt am 08. Januar 2021 (07:47)
FF Niederschrems

Um 22.22 Uhr wurden acht Floriani zu einer Fahrzeugbergung auf die B 41 alarmiert. Ein Fahrzeuglenker war bei der Fahrt nach Schrems aufgrund der widrigen Straßenverhältnisse rechts von der Fahrbahn abgekommen und über eine Böschung gefahren, wo sein Auto zum Stillstand kam.

Der Pkw konnte mit einer Seilwinde wieder auf die B41 gezogen werden. Der Fahrzeuglenker konnte danach seine Fahrt fortsetzen.

Die Polizeibeamten aus Schrems sicherten die Unfallstelle ab.