Vorrang missachtet und verletzt. Bei einem Crash auf der Kreuzung B5/L8165 am 23. Mai wurde eine 58-Jährige aus Heidenreichstein leicht verletzt.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 24. Mai 2019 (09:30)
Google Earth Pro, Vitezslav Valka/Shutterstock.com
Crash im Kreuzungsbereich

Ein 62-jähriger Tscheche fuhr gegen 11.30 Uhr mit seinem Auto auf der B5 von Illmanns in Richtung Eisgarn. Zu diesem Zeitpunkt kam die Heidenreichsteinerin mit ihrem Pkw von Reitzenschlag kommend zur Kreuzung mit der B5. Dort dürfte sie, so die Polizei, das Verkehrszeichen „Vorrang geben“ missachtet haben und fuhr in die Kreuzung trotz Querverkehr ein.

Der Tscheche konnte sein Fahrzeug nicht mehr abbremsen. Es kam zum Zusammenstoß, wobei der tschechische Pkw nach einem Ausweichmanöver im linken Straßengraben zum Stillstand kam. Die Heidenreichsteinerin wurde mit der Rettung aus Litschau in das Landesklinikum Waidhofen gebracht. Beide Fahrzeuge wurden ziemlich beschädigt.