NÖN-Jubilare bei Regionstag geehrt

Erstellt am 27. September 2022 | 15:08
Lesezeit: 3 Min
Urkunden für mehr als 400 Firmenjahre: NÖN ließ treue Mitarbeitende hoch leben.
Werbung

Beim Regionstag der Waldviertler NÖN im Panoramasaal der Firma Waldland in Oberwaltenreith ließen Geschäftsführer Michael Ausserer, die Chefredakteure Daniel Lohninger sowie Walter Fahrnberger und Chef vom Dienst Markus Lohninger etliche langjährige Mitarbeitende hoch leben.

Nach den Pandemiejahren wurde dabei allerhand nachgeholt: Marketingleiter Robert Richter hatte 19 Urkunden für Firmenjubilare der Jahre 2020, 2021 und 2022 mit, etwa für die frühere Zwettler Redaktionsleiterin Brigitte Lassmann-Moser, die im Ruhestand als freie Mitarbeiterin weitermacht und ihr 35. NÖN-Jahr feiert, und für den freien Mitarbeiter in Horn Leo Nowak, der seit unglaublichen 50 Jahren für die NÖN im Einsatz ist. Ebenfalls gewürdigt wurden die Verdienste von Maria Moll, die sich nach 16 NÖN-Jahren altersbedingt zur wohlverdienten Ruhe setzte.

Die NÖN-Führung stellte zudem hohe aktuelle Investitionen in Zukunftsprojekte – für Marketing über IT und einen gestärkten Online-Auftritt bis zur Erweiterung um den größten NÖ Privat-TV-Sender – vor.

Die NÖN-Jubilare, 10 Jahre: Monika Freisel, Maximilian Köpf, Alexandra Popel, Michael Schwab ( Redaktionsleiter Waidhofen ) , Karl Stöger, Thomas Weikertschläger (Redaktionsleiter Horn), Alexandra Wessely

15 Jahre: Irene Tutschek

20 Jahre : Franz Dangl, Werner Grubeck, Petra Suchy

25 Jahre: Andrea Dangl, Edith Hofmann, Wolfgang Jöch, Markus Lohninger (CvD, Redaktionsleiter Gmünd)

30 Jahre: Joachim Brand, Karin Pollak

35 Jahre: Brigitte Lassmann-Moser

50 Jahre: Leo Nowak

Werbung