Schrems: Ehrungen für Ärzte & Apothekerin . Die Stadtgemeinde Schrems hat zur feierlichen Übergabe der Wappenringe und einer Ehrennadel geladen. Es wurden vier verdienstvolle Persönlichkeiten ausgezeichnet.

Von Red. Gmünd. Erstellt am 14. September 2021 (14:53)
New Image
Die Stadtgemeinde Schrems hat besonders verdienstvolle Personen geehrt. Im Bild: Martin Grubök, Maria Glaser, Martin Hofmann, Karina Hofmann, Moschgan Widy, Günther Widy, Elisabeth Kaufmann-Fürnkranz, Karl Harrer, Peter Müller, Franz Ableidinger, Gabriele Beer, Michael Preissl, Tobias Spazierer und David Süß.
Stadtgemeinde Schrems

Einen Wappenring mit Urkunde bekamen die Ärzte Martin Grubök, Martin Hofmann und Moschgan Widy überreicht. Alle drei Ärzte wurden mit diesem Wappenring für ihren Einsatz bei der Grippeschutzimpfaktion als auch für ihr Mitwirken bei der Bekämpfung der Covid 19-Pandemie ausgezeichnet.

Apothekerin Elisabeth Kaufmann-Fürnkranz wurde eine Ehrennadel verliehen. Mit dieser Auszeichnung wurde sie für ihren Einsatz bei der Beschaffung des Impfstoffes sowie der Koordination der Grippeschutzimpfaktion, aber auch für ihr Engagement bei der Bewältigung der Covid 19-Pandemie, geehrt. Durch ihren Einsatz wurde eine Vielzahl an kostenlosen Covid 19-Testungen in der Stadtapotheke, den Schulen und Kindergärten durchgeführt.

Die Gemeinde Schrems, vertreten durch Bürgermeister Karl Harrer, Vizebürgermeister Peter Müller und die Stadträte Franz Ableidinger, Gabriele Beer, Michael Preissl, Tobias Spazierer und David Süß, bedankte sich herzlich bei den vier Geehrten.