Mann bewusstlos aus Autowrack gerettet. 37 Mitglieder der Feuerwehren Weitra, Unserfrau und Altweitra mussten heute Nacht (23. Dezember) gegen 1.30 Uhr zu einem Verkehrsunfall bei Brühl ausrücken.

Von Karin Pollak. Erstellt am 23. Dezember 2018 (09:26)
FF-Weitra

Ein über 70 Jahre alter Gmünder geriet mit seinem Auto über eine Böschung und landete am Dach. Der eingeklemmte Lenker war beim Eintreffen der Feuerwehren bewusstlos und musste aus dem Auto mit dem hydraulischen Rettungsgerät geborgen werden.

Laut Feuerwehr wurde der Gmünder  vom Notarzt und dem Rettungsteam erstversorgt und  ins Krankenhaus gebracht.

FF-Weitra

Die Unfallursache ist derzeit noch nicht bekannt. Das Wrack musste mit dem Kranwagen der Feuerwehr Weitra geborgen werden.