Zwei Fahrzeugbergungen an einem Tag

Erstellt am 02. Juli 2022 | 09:57
Lesezeit: 2 Min
Die Feuerwehr Weitra musste am 1. Juli zu zwei Fahrzeugbergungen ausrücken – einmal beim Kreisverkehr und einmal bei der Alten Textilfabrik.
Werbung
Anzeige

Zum Einsatz Nummer eins wurden die Floriani um 5.18 Uhr gerufen. Im Kreisverkehr der B41 waren zwei Autos kollidiert. Es gab zum Glück keine Verletzten, die beiden kaputten Autos wurden mit dem Kran geborgen.

Im Einsatz standen zehn Feuerwehrmitglieder und die Polizei.
Kurz nach 17.45 Uhr gab es Einsatz Nummer zwei. Bei der Alten Textilfabrik war ein Auto von der Straße abgekommen. Der Fahrzeuglenker wurde von der Feuerwehr betreut und dem Team des Roten Kreuzes übergeben. Auch hier wurde mit dem Kran das Auto geborgen.

Werbung