Voten für D‘Urltaler. Ertler Sänger beteiligen sich an Aktion von Radio OÖ und hoffen natürlich, dass viele Zuhörer für sie stimmen.

Von Hermann Knapp. Erstellt am 06. November 2017 (11:32)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
OÖ-Radiosprecherin Katrin Wachauer, Chorleiter Ferdinand Schenkermayr und Obmann Josef Forster trafen sich in Ertl.
NOEN, privat

D’Urltaler Sängerrunde wird am Mittwoch, 7. November, in der Früh im Radio Oberösterreich zum „Aufweck-Chor“. Mit dem Spider-Murphy-Gang-Hit „‘s Leben is wiar a Traum“, speziell für den Männerchor arrangiert, werden die Ertler die Oberösterreicher, aber auch die Schläfer im benachbarten Mostviertel aus den Betten holen.

Radio OÖ hat alle Chöre des Landes aufgerufen, bei der Aktion „Aufweck-Chöre“ mitzumachen. Da D’Urltaler schon seit 30 Jahren dem OÖ Chorverband angehören und viele Auftritte im Nachbarland absolvieren, sind auch sie mit dabei. „Wir haben von der Aktion gehört und uns beworben. Es freut uns, dass wir ausgewählt wurden“, sagt Obmann Josef Forster.

Ein Team von Radio OÖ mit Sprecherin Katrin Wachauer war bereits in Ertl um Interviews mit D‘Urltalern zu führen.

Live-Auftritt am Linzer Südbahnhofmarkt winkt

Zu hören wird der Männerchor zwar am 7. November in der Sendung „Guten Morgen Oberösterreich“ sein. Aber auch Freitag, 10. November, ist für D‘Urlalter und vor allem für ihre Fans ein sehr wichtiger Termin. Denn da kann man von 8 bis 12 Uhr auf der Homepage von Radio OÖ per Internet für sie voten (http://ooe.orf.at/radio/stories/).

„Der Chor, der die meisten Stimmen bekommt, wird am Samstagvormittag in der Radio Oberösterreich-Sendung „Arcimboldo“ live am Linzer Südbahnhofmarkt präsentiert und kann dort auch nochmals einige Lieder singen. Da wären wir natürlich schon gerne dabei“, sagt Forster.

Dass D’Urltaler viele begeisterte Fans haben, ist bekannt. Daher haben sich die Sänger den 11. November auf jeden Fall freigehalten.