Hoher Besuch im Tierpark Haag. Tourismus-Ministerin Elisabeth Köstinger und Tourismus-Landesrat Jochen Danninger lernten den wichtigsten Touristenmagneten im Bezirk Amstetten kennen.

Von Ingrid Vogl. Erstellt am 03. Juni 2020 (04:11)
Bürgermeister Lukas Michlmayr und der zoologische Leiter Karl Auinger (Mitte) führten Tourismus-Landesrat Jochen Danninger (links) und Tourismus-Ministerin Elisabeth Köstinger durch den Haager Tierpark.
Vogl

Prominenz hatte sich am vergangenen Donnerstag im Haager Tierpark angesagt. Tourismus-Ministerin Elisabeth Köstinger und Tourismus-Landesrat Jochen Danninger statteten der wichtigsten Tourismusattraktion in der Region im Zuge der Öffnung der Ausflugsziele im Mostviertel einen kurzen Besuch ab.

Bürgermeister und Tierpark-Geschäftsführer Lukas Michlmayr und der zoologische Leiter Karl Auinger führten die beiden durch den Tierpark. Auch Gastronom und Tierparkrestaurantbetreiber Peter Patzalt konnte seinen Betrieb vorstellen und seine aktuellen Anliegen bei den beiden Tourismusexperten deponieren.

Landesrat und Ministerin im Gespräch mit Tierparkrestaurantbetreiber Peter Patzalt (rechts).
BMLRT/Paul Gruber

„Wir hoffen, dass wir nach der zweimonatigen Schließung über den Sommer etwas aufholen können. Wir setzen auf Tagesausflügler, die Urlaub in Österreich machen“, erklärte Lukas Michlmayr, eine neue Zielgruppe für den Tierpark gewinnen zu wollen. Unterstützung bekommen die niederösterreichischen Ausflugsziele diesbezüglich vom Land. „Wir tun, was wir können, um Urlaub in Niederösterreich zu bewerben“, stellte Landesrat Danninger klar, dass man noch nie so viel in die Bewerbung des NÖ Tourismus gesteckt habe wie momentan.

Eine zukünftige Besucherin hat man jedenfalls schon gewonnen. „Ich komme gerne wieder und dann nehme ich meinen kleinen Erdmännchenfreund mit“, verriet Ministerin Köstinger, dass ihr zweijähriger Sohn fasziniert von den quirligen Raubtieren ist, die ja in Haag zu den absoluten Besucherlieblingen gehören.