Erich (20) in Haag zu NÖs erstem Mostprinz gekürt

Erich Bruckschwaiger (20) aus St. Pantaleon überzeugte die Jury und gehört jetzt zu den Mosthoheiten.

Erstellt am 24. April 2018 | 04:30
Lesezeit: 3 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr

Am Samstag wurden bei der Bezirksmostkost der Landjugend des Bezirkes Haag und der Gemeinden der Kleinregion Mostviertel Ursprung wieder die Top-Moste der Region gekürt und mit den Gütesiegeln in Gold und Silber ausgezeichnet. Der Höhepunkt war in diesem Rahmen allerdings die Wahl zum ersten niederösterreichischen Mostprinzen.

Eine große Schar an jungen Burschen stellte sich der Wahl zum Mostprinzen. In der Jury befand sich niemand geringerer, als die Mosthoheiten, Mostprinzessin Iris Miklautsch und ihre Stellvertreterin Viktoria Stöger sowie die Mostkönigin Nicole Bitter und ihre Stellvertreterin Tanja Datzberger.

Die Jury achtete dabei nicht nur auf das Aussehen der Anwärter. Sie mussten bei verschiedenen Aufgaben ihre Geschicklichkeit, Kraft und Wortgewandtheit sowie ihr Wissen um den Most und die Gemeinden der Kleinregion Mostviertel Ursprung unter Beweis stellen. Nach den spannenden Aufgaben entschied sich die Jury am Ende für den 20-jährigen Erich Bruckschwaiger aus St. Pantaleon als Mostprinzen.

Im Anschluss sorgte „Haagston Brass“ bei der Mostparty für die musikalische Unterhaltung und es wurde noch gefeiert.