Blaulichtzentrum Haag: Rotes Kreuz mit im Boot. Bei einem Sicherheitsgipfel fiel in der Vorwoche die Entscheidung, dass man die Synergien von Feuerwehr und Rotem Kreuz in einem gemeinsamen Zentrum nutzen wird.

Von Ingrid Vogl. Erstellt am 28. Oktober 2020 (04:05)
Das 5.234 Quadratmeter große Grundstück unterhalb des Seniorenzentrums wurde bereits vor zwei Jahren angekauft. Nun ist auch fix, dass dort ein Blaulichtzentrum für Feuerwehr und Rotes Kreuz entstehen wird.
Vogl

Weil die Gebäude von Feuerwehr und Rotem Kreuz veraltet und zu klein sind, gab es bereits unter Bürgermeister Josef Sturm Überlegungen für ein gemeinsames Blaulichtzentrum der beiden Organisationen. Dieses nimmt nun konkrete Formen an. Vor zwei Jahren wurde bereits ein 5.234 Quadratmeter großer Grund unter dem Seniorenzentrum angekauft, in der letzten Gemeinderatssitzung wurden die Planerarbeiten für das Feuerwehrhaus vergeben. Nun ist fix, dass auch das Rote Kreuz mit im Boot ist. Die Weichen dafür wurden bei einem Sicherheitsgipfel in der Vorwoche gelegt.

Vertreter des Roten Kreuzes – darunter mit Josef Schmoll auch der Präsident des NÖ Roten Kreuzes –, der Feuerwehr sowie der Gemeinden Haag, Haidershofen und Strengberg besprachen in der Mostviertelhalle das komplette Projekt. Der Schwerpunkt lag dabei am Roten Kreuz und den möglichen Synergien mit der Feuerwehr. „Das Projekt wurde einstimmig von allen Gemeinden und allen Parteien angenommen. Bei einem so großen Projekt ist es mir ganz wichtig, dass auch alle Oppositionsparteien dafür sind“, betonte Haags Bürgermeister Lukas Michlmayr, der auch die Vorgespräche mit den Gemeinden geführt hat.

Mit der Planung wurde wie auch schon beim Feuerwehrhaus Baumeister Erwin Hackl beauftragt. „Wir hatten gute Vorgespräche und können daher zügig starten. Wir gehen von einer Bauzeit von zwei Jahren aus“, konkretisiert Lukas Michlmayr den Zeitplan. Mit den Vorbereitungsarbeiten könnte man sogar noch im heurigen Jahr beginnen.

Umfrage beendet

  • Befürwortet ihr ein gemeinsames Zentrum von Rotem Kreuz und Feuerwehr?