Einbruch in Gasthaus bei Wolfsbach: Besitzer verjagten Ganoven

Erstellt am 14. Juni 2022 | 12:47
Lesezeit: 2 Min
Einbruch Symbolbild
Foto: Shutterstock/Andrey_Popov
Zwei unbekannte Täter brachen am Dienstag gegen 4 Uhr bei Wolfsbach in ein Gasthaus an der Haager Straße ein. Sie zwängten ein rückwärtig gelegenes, gekipptes Klofenster auf und gelangten so ins Innere des Gebäudes.
Werbung
Anzeige

Sie durchsuchten den Schankbereich und brachen versperrte Laden auf und ließen Bargeld mitgehen. Die Einbrecher wurden dann aber vom Lebensgefährten der Besitzerin gestört, der verdächtige Geräusche hörte und nachschauen ging. Das Paar wohnt im ersten Stock des Gasthauses. 

Die Täter flüchteten vorerst zu Fuß, und stiegen dann in ein kleines silbernes Auto mit dem italienischen Kennzeichen DN-207RJ.

Der Wolfsbacher verfolge das Fluchtfahrzeug bis ins Ortsgebiet von Wolfsbach wo er dann aber den Sichtkontakt verlor. Eine sofort eingeleitete Fahndung der bereits alarmierten Polizei mit mehreren Streifen verlief negativ. 

Die genaue Schadenssumme ist derzeit noch unbekannt.

Werbung