Neuer Trinkbrunnen am Freizeitareal in Haag

Erstellt am 16. Juni 2022 | 06:48
Lesezeit: 2 Min
440_0008_8387228_hsv24haag_trinkwasser_kletterturm.jpg
Bürgermeister Lukas Michlmayr, GDA-Obmann Anton Kasser und Stadtamtsleiterin Katrin Giritzhofer präsentieren den Trinkwasserbrunnen.
Foto: Gemeinde
Beim Kletterturm in Haag können sich Besucher nun jederzeit mit Trinkwasser erfrischen.
Werbung
Anzeige

Am vergangenen Samstag erfolgte die feierliche Eröffnung des Trinkbrunnens beim Freizeitpark. Für die Errichtung gab es eine Förderung des GDA (Gemeinde-Dienstleistungsverband Region Amstetten für Umweltschutz und Abgaben). „Dieser Trinkbrunnen steht nun gratis zur Verfügung. Das Projekt des GDA gehört zum Konzept der Klimawandel-Anpassungsmodellregion“, erklärt Bürgermeister Lukas Michlmayr. Die Lage biete sich hier optimal an, da das Freizeitareal mit Skaterplatz, Kletterturm, Basketballkorb und Paddeltennis viele Menschen anziehe. Auch ein Wanderweg führt hier vorbei. „Der Brunnen wird bereits sehr gut angenommen, die Freude ist groß“, führt Michlmayr weiter aus.

Die Kosten von 2.400 Euro übernahm die Stadtgemeinde, allerdings gibt es vom GDA eine Förderung von 400 Euro. Außerdem soll auch eine Landesförderung in Anspruch genommen werden können.

Ein entsprechender Trinkbrunnen ist übrigens auch in vielen weiteren Gemeinden bereits errichtet worden. Weitere Informationen zum Projekt gibt es unter www.gda.gv.at/trinkbrunnen .

Werbung