Volle Zustimmung für Haager FF-Chef Zöchlinger. Kommandant Andreas Zöchlinger wurde mit hundert Prozent wiedergewählt. Peter Lehrbaum erneut Kommandant-Stellvertreter.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 23. Januar 2021 (04:23)
Bürgermeister Lukas Michlmayr mit dem neuen Kommando (von links): Kommandant Andreas Zöchlinger, Gerald Glanninger (Leiter des Verwaltungsdienstes), Marlene Muhr (Stellvertreter des Leiters des Verwaltungsdienstes), Carina Fluch (Gehilfe des Verwaltungsdienstes) und Kommandant-Stellvertreter Peter Lehrbaum.
FF Haag

Unter besonderen Coronamaßnahmen hielt die FF Stadt Haag ihre 141. Jahres-Mitgliederversammlung mit Wahl des Kommandos in der Mostviertel Halle ab. Eröffnet wurde diese vom Kommando mit einem visuellen Jahresrückblick. Um die Versammlung so kurz wie möglich zu halten, wurde auf die Berichte der Sachbearbeiter diesmal verzichtet.

Unter dem Vorsitz von Bürgermeister Lukas Michlmayr wurde Kommandant Andreas Zöchlinger mit hundert Prozent der abgegebenen Stimmen wiedergewählt. Auch Peter Lehrbaum wurde wieder als Kommandant-Stellvertreter gewählt. Wiederbestellt wurde auch der Leiter des Verwaltungsdienstes, Gerald Glanninger.

„Ich freue mich über die großartige Zustimmung meiner Mannschaft und bin stolz, weitere fünf Jahre der FF Stadt Haag vorstehen zu dürfen“, erklärte Kommandant Andreas Zöchlinger. „Die Zusammenarbeit mit den Nachbarwehren sowie mit allen Blaulicht-Organisationen und der Stadtgemeinde ist ausgezeichnet. Das erfüllt mich mit großem Stolz“, ergänzte er.

Wichtigstes Projekt in den nächsten Jahren ist die Errichtung eines Sicherheitszentrums gemeinsam mit dem Roten Kreuz.