Mostiman geht über die Bühne. Nun ist es fix. Der Mostiman steigt am 25. und 26. Juli.

Von Raimund Bauer. Erstellt am 15. Juni 2020 (09:30)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr

Sehr zur Freude von Organisator Bernhard Keller: „Es waren anstrengende letzte Wochen. Schlussendlich haben wir es geschafft. Wir sind damit der erste Triathlon nach der Corona-Pause.“ Dabei gibt es einige Regeln zu beachten. Zum Beispiel gibt es keinen Massenstart beim Schwimmen. Auch die Wechselzone muss vergrößert werden, um den nötigen Abstand zu gewährleisten. Eine erste Generalprobe gab es zuletzt am Fronleichnamstag in Wallsee. Das Finislineteam 0.20 sowie Athleten der Teams aus Wallsee und der RATS Amstetten bewältigten die Sprintdistanz unter den Coronabedingungen.