Landjugend Haidershofen: Neuwahl mit Überraschung

Florian Grünling ist neuer Obmann der Haidershofner Landjugend.

Erstellt am 22. Oktober 2021 | 06:48
440_0008_8207998_hsv42hai_landjugend.jpg
Der neue Vorstand der Landjugend Haidershofen mit Florian Grünling, Katharina Grünling, Romana Losbichler und Philipp Oberleitner (vorne von links) mit den Ehrengästen Vizebürgermeisterin Monika Fürst und Gemeindebäuerin Maria Stöffelbauer. Foto: privat
Foto: NOEN

Heuer konnte die Generalversammlung der Landjugend Haidershofen wieder wie gewohnt im Gasthaus Braml abgehalten werden. Die Neuwahlen wurden von Christina Pillgrab, Simon Windischhofer und Stefanie Dürrer von der Landjugend des Bezirks Haag durchgeführt.

Mehrere spannende Wahldurchgänge brauchte es, bis ein Ergebnis feststand, mit dem niemand gerechnet hatte. Zum neuen Obmann wurde Florian Grünling und zum neuen Obmann-Stellvertreter Philipp Oberleitner gewählt. Der als Favorit gehandelte Jakob Schreiner ging leer aus. Im ersten Wahldurchgang wurde Grünling zum Obmann gekürt, beim zweiten Wahldurchgang gab es eine Stimmengleichheit zwischen Schreiner und Oberleitner, weshalb für die Wahl des Obmann-Stellvertreters noch ein dritter Wahlgang notwendig war. Weniger überraschend wiedergewählt wurden hingegen Katharina Grünling zur Leiterin und Romana Losbichler zur Leiterin-Stellvertreterin. Traditionell wurde die Versammlung mit dem Lied „Wahre Freundschaft“ beendet .