Haager Volxfest fix für 2022. Nach der Absage im heurigen Jahr wird das Fest für Alt und Jung nächstes Jahr im Spätsommer wieder stattfinden.

Von Ingrid Vogl. Erstellt am 10. September 2021 (14:30)
New Image
Nächstes Jahr wird es das Haager Volxfest wieder geben. Darüber freuen sich (v.l.n.r.): Harald Weidinger (Stadtkapelle Haag), Stadtamtsdirektor Rudolf Mitter, Bürgermeister Lukas Michlmayr, Fritz Thurner (Geschäftsführer Thurner Vergnügungsbetriebe), Gerhard Stubauer (Stadtmarketing) und Bert Wieser (Mostviertelhalle).
privat

In diesen Tagen würde das Haager Volxfest stattfinden, wenn es nicht coronabedingt abgesagt worden wäre. Nach einem Gespräch zwischen Fritz Thurner, Chef der Firma Thurner Vergnügungsbetriebe (offizieller Veranstalter des Volxfestes), der Gemeinde und dem Organisationsteam vor Ort, wurde fixiert, dass das traditionsreiche Fest im Spätsommer nächsten Jahres stattfinden soll. „Das bedeutet, dass nächstes Jahr unser beliebtes Volxfest etwa Mitte September durchgeführt werden kann“, erklärt Bürgermeister Lukas Michlmayr. Anschließend soll es wieder - wie gehabt - im Zwei-Jahres-Rhythmus, an jedem geraden Jahr, stattfinden.

„Das Volxfest ist eines der Highlights im Mostviertler Spätsommer und erfreut sich großer Beliebtheit in Haag und Umgebung. Ich bin sehr glücklich darüber, dass dieses Fest auch weiterhin durchgeführt wird“, freut sich Bürgermeister Lukas Michlmayr, dem das Haager Volxfest ein großes Anliegen ist. Das Haager Volxfest, gegründet 1959, wird somit nächstes Jahr dann bereit zum 31. Mal stattfinden. Gute Unterhaltung für Alt und Jung, Spiel und Spaß für die Kinder, ein actionreicher Vergnügungspark und allerhand Attraktionen hat das Volxfest weit über die Gemeindegrenzen hinaus bekannt und beliebt gemacht. Und dass sich ein großer Teil der Bevölkerung das Volxfest wünscht, hat auch die im Frühjahr durchgeführte Bevölkerungsumfrage mit einer Zustimmung von über 70 Prozent eindrucksvoll bestätigt.