Ennsdorf: Neue Wasserleitung in der Westbahnstraße

Erstellt am 19. Juni 2022 | 06:54
Lesezeit: 2 Min
440_0008_8384411_hsv24enns_westbahn_wasser.jpg
Bürgermeister Daniel Lachmayr und Gemeinderat Paul Mühlbachler (von rechts) in der Westbahnstraße. Hier steht eine Sanierung bevor.
Foto: Gemeinde/Archiv
Ennsdorfer Gemeinderat beschloss Auftragsvergaben mit einer Gesamtsumme von 850.000 Euro.
Werbung
Anzeige

Einstimmig beschloss der Ennsdorfer Gemeinderat in der Vorwoche die Sanierung der Wasserleitung in der Westbahnstraße. 700 Laufmeter werden neu verlegt. In Summe vergab der Gemeinderat Aufträge in Höhe von 850.000 Euro. Ein Teil davon betrifft allerdings auch eine Wasserleitung am Weidenweg im Ortsteil Windpassing. „Die Leitung war veraltet, daher müssen wir hier investieren“, erklärt Bürgermeister Daniel Lachmayr.

Verkehrsbehinderungen ab Baubeginn im Juli

Außerdem entschloss man sich zur Verlegung eines (größeren) 200er-Rohres. „Die größere Dimension ist notwendig, um die Wasser- und Löschwasserversorgung sicherzustellen“, klärt Lachmayr auf. Die Bauarbeiten sollen im Juli beginnen. Hier wird es ab diesem Zeitpunkt auch zu größeren Verkehrsbehinderungen kommen. „Wir bemühen uns, die Arbeiten großteils im Sommer zu erledigen. Der Abschluss der Arbeiten wird dann mit Oktober anvisiert“, unterstreicht der Bürgermeister.

Werbung