Weistrach: Picassify auf Erfolgskurs

Die von Thomas Haunschmid gegründete Karikaturistenplattform wird zur Erfolgsgeschichte. Mittlerweile arbeiten 50 Künstler aus 18 Ländern an den Kundenaufträgen.

Ingrid Vogl
Ingrid Vogl Erstellt am 28. August 2021 | 05:30
440_0008_8156949_hsv34wei_picassify.jpg
Picassify-Gründer und Geschäftsführer Thomas Haunschmid mit einem Beispiel, wie die gerahmten Karikaturen aussehen. Als Vorlage dient ein Foto des Kunden.
Foto: Picassify.at

Was soll man jemandem schenken, der ohnehin alles hat? Diese Frage stellte sich auch der Weistracher Thomas Haunschmid im April des Vorjahres. Auf der Suche nach einem individuellen Geschenk für seinen Vater wurde im Familienrat beschlossen, dass eine Karikatur organisiert werden soll. Eine lustige, überspitzte Darstellung des Vaters mit seinem liebsten Hobby, seinem Oldtimer-Traktor, sollte es sein.

Nachdem sich aber die Suche nach einem Karikaturisten sehr schwierig gestaltete, startete der Marketing- und Online Shop-Experte eine eigene Plattform, auf der Kunden Karikaturen vom eigenen Foto bestellen können. „Gestartet habe ich die Plattform mit einem einzigen Künstler, der die Kundenaufträge gezeichnet hat. Nachdem uns aber immer mehr Aufträge erreicht haben, habe ich mich auf die Suche nach weiteren nationalen und internationalen Künstlern konzentriert. Mit der Zeit sind dann auch Künstler aus aller Welt auf mich zugekommen, die für Picassify zeichnen wollten“, erklärt Thomas Haunschmid, der Gründer und Geschäftsführer von Picassify. Derzeit arbeiten rund 50 aktive Künstler aus 18 Ländern und vier Kontinenten für die Plattform des Weistrachers.

Internationalisierung wird vorangetrieben

Neun Monate nach dem offiziellen Start wurde nun vor kurzem die tausendste Kundenbestellung erfolgreich abgewickelt. Besonders hoher Beliebtheit erfreuen sich die handgezeichneten Bilder als persönliches Geschenk zum Geburtstag, zum Jahrestag, als Hochzeitsgeschenk oder als Geschenk für angehende Pensionisten.

„Mit Picassify bieten wir der Berufsgruppe der Künstler und Karikaturisten eine völlig neue Möglichkeit, um ihre Kunst und ihr Talent online entsprechend zu vermarkten und so neue Zielgruppen zu erschließen. Picassify bietet diesen Künstlern eine digitale Präsenz und der Kunde hat die Möglichkeit, ein einzigartiges Service bequem und zu einem günstigen Preis in Anspruch zu nehmen. Eine klassische Win-Win-Situation“, betont Haunschmid.

In den kommenden Monaten soll das Künstlernetzwerk noch einmal deutlich ausgebaut werden und die Internationalisierung vorangetrieben werden. Neben Deutschland und Österreich soll der Service dann auch in weiteren europäischen Ländern angeboten werden.

Kunden können derzeit auf www.picassify.at oder auf www. picassify.de ein Foto hochladen, um sich davon eine handgezeichnete Karikatur – in Farbe oder schwarz-weiß – erstellen zu lassen. Bei der günstigsten Variante, die 29 Euro kostet, wird die Karikatur via E-Mail verschickt. Man kann sich die Karikaturen aber auch mit Rahmen als A4- oder A3-Bild erstellen lassen.