Spektakel am Berg. Mit 300 Ausstellern und über 30.000 Besuchern verbindet der Kollmitzberger Kirtag Tradition und einzigartiges Kirtagflair.

Erstellt am 18. September 2017 (12:35)
NOEN, privat
Für die jüngsten Besucher gibt es beim Kollmitzberger Kirtag wieder vieleSpielzeugstandln zu erkunden.

Von 22. bis 24. September findet der Kollmitzberger Kirtag statt. Hoch über der Donau startet das dreitägige Spektakel am Freitag mit der Eröffnung im Festzelt Grünberger. Wahres Kirtagtreiben steht dann von Samstag bis Sonntag auf dem Programm.

Auf einer Länge von mehr als drei Kilometern sorgen 300 Stände für ein buntes Bild und eine Riesenauswahl für die Besucher, die alljährlich in Scharen nach Kollmitzberg strömen. Spannend ist dabei die bunte Mischung an Waren. Von modernen Autos und Hightech-Geräten über Schuhe, Bekleidung oder traditionellen Mostpressen und Korbflechtwaren reicht das Angebot. Spielzeug in Hülle und Fülle lässt bestimmt alle Kinderaugen strahlen.

Vergnügungspark ist von weitem sichtbar

Mit Riesenrad, Autodrom und weiteren Fahrgeschäften liegt der Vergnügungspark am höchsten Punkt des Kollmitzberges. Das große Riesenrad bietet einen Panorama-Rundblick über das gesamte Mostviertel, die modernen Fahrgeschäfte begeistern vor allem die Jugend. Auch die passende Versorgung ist dank der vier Festzelte und den zahlreichen Ständen garantiert. Tausende Grillhendl, Schnitzel und Pommesportionen, dazu Langos, Bosner, Bauernkrapfen und weitere Kirtagschmankerl warten auf ihren Verzehr. Musikalische Umrahmung gibt es beim Frühschoppen, auch am Abend stehen Tanz und Unterhaltung im Vordergrund.

Weitere ausführliche Informationen zum Kirtagprogramm gibt es unter www.kollmitzberger-kirtag.at.