Halbjahrskonzert statt Neujahrskonzert in Haag

Erstellt am 30. Juni 2022 | 06:14
Lesezeit: 2 Min
440_0008_8397681_hsv26haag_philharmonie.jpg
Die Philharmonie Oberes Mostviertel unter der künstlerischen Leitung von Markus Schmidbauer (3. von links vorne) freut sich nach der Absage des Neujahrskonzerts auf das dafür stattfindende Halbjahrskonzert, das am 1. Juli in der Mostviertelhalle über die Bühne gehen wird.
Foto: privat
Philharmonie Oberes Mostviertel präsentiert ein halbes Jahr nach dem geplanten Termin Melodien aus Oper und Operette.
Werbung

Das im Jänner geplante Neujahrskonzert, das Corona-bedingt nicht stattfinden konnte, wird in ein Halbjahrskonzert zur Jahresmitte umgewandelt. Das Konzert unter der künstlerischen Leitung von Markus Schmidbauer findet nun statt am 1. Jänner am 1. Juli statt. Beginn ist um 19.30 Uhr in der Mostviertelhalle.

„Die Zuhörer erwartet ein vielschichtiges Programm mit anmutigen Melodien aus Oper und Operette sowie beschwingten Walzerklängen und allseits bekannten Werken der Strauss-Dynastie“, erklärt Schmidbauer.

440_0008_8397684_hsv26haag_doppler.jpg
Bassbariton Constantin Doppler ist als Solist zu hören.
Foto: privat

Als Solist ist Bassbariton Constantin Doppler zu hören. Er wurde in Bukarest geboren, wuchs zunächst in St. Valentin auf und zog als Jugendlicher wieder nach Bukarest zurück. Dort passierte dem Vorzugsschüler beim Ausfüllen des Aufnahmebogens für das Studium ein Fehler mit ungeahnten Konsequenzen. „Aufgrund eines falschen Zahlencodes meldete er sich nicht für das gewünschte Jurastudium, sondern für ein Gesangsstudium an. Die Sopranistin, Professorin Christina Magureanu, erkannte Dopplers Talent und bewegte ihn dazu, beim Singen zu bleiben“, schildert Schmidbauer den ungewöhnlichen Werdegang des Sängers. Sein Masterstudium Gesang und Pädagogik an der Universität für Musik und Kunst in Bukarest absolvierte Doppler im Jahr 2016 mit Auszeichnung. Als ausgebildeter Solosänger stürmte er die europäischen Opernbühnen und avancierte in seinem Geburtsland Rumänien zum Opernstar par excellence. Die Liste seiner Siege bei nationalen und internationalen Gesangswettbewerben ist sehenswert. Seit einigen Jahren lebt Doppler wieder in St. Valentin.

Werbung