Theatersommer Haag in den Startlöchern

Erstellt am 25. Mai 2022 | 04:44
Lesezeit: 2 Min
440_0008_8362942_hsv21haag_tribuene.jpg
Der Aufbau der überdachten Tribüne am Hauptplatz hat bereits begonnen. Bürgermeister Lukas Michlmayr und Theatersommer-Geschäftsführer Gerhard Stubauer machten sich selbst ein Bild vom Fortschritt der Arbeiten.
Foto: Gemeinde
Shakespeare-Komödie wird bereits in Wien geprobt. Mitte Juni übersiedelt der Tross nach Haag. Karten sind noch erhältlich.
Werbung

Am 29. Juni feiert „Wie es euch gefällt“ beim Theatersommer Premiere. Intendant Christian Dolezal führt heuer Regie und wird daher selbst nur in einer Nebenrolle zu sehen sein. Seit zwei Wochen wird die von Alexander Pschill und Kaja Dymnicki neu bearbeitete Shakespeare-Komödie in Wien schon geprobt, Mitte Juni übersiedelt der ganze Tross dann nach Haag.

Bis dahin wird der Hauptplatz wieder zur Theater-Location umgewandelt. Der Aufbau der Tribüne hat bereits begonnen. „Im Vorjahr mussten Teile des Daches, die schon beschädigt waren, erneuert werden. Heuer die Dachrinnen“, erklärt Theatersommer-Geschäftsführer Gerhard Stubauer. Anfang Juni wird dann noch das Bühnenbild aufgestellt. „Es wird eine Art kleines Schlösschen aufgebaut“, will Stubauer aber noch nicht zu viel verraten.

Karten für das Hauptstück und den Großteil der Perlenreihe sind noch zu haben. „Klaus Eckel und Thomas Stipsits sind ausverkauft. Ansonsten läuft der Kartenverkauf etwas zögerlich. Ich weiß nicht, woran das liegt“, rätselt Stubauer.

Weiterlesen nach der Werbung

Umfrage beendet

  • Werdet ihr heuer ein Sommertheater besuchen?