Eltern können Baum für jedes Baby pflanzen. Die Kleinregion geht zur Erhaltung der Kulturlandschaft besondere Wege und hat im Vorjahr daher das Projekt „Obstbäumchen für die nächste Generation“ ins Leben gerufen.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 06. März 2021 (05:33)

Jedes Neugeborene erhält nun in seiner Heimatgemeinde einen Gutschein für ein Obstbäumchen im Wert von 30 Euro geschenkt – einzulösen bei einer der regionalen Partnergärtnereien.

Jährlich kommen in den sieben Gemeinden (Aschbach-Markt, Biberbach, Ertl, Seitenstetten, St. Peter in der Au, Weistrach und Wolfsbach rund 200 Kinder zur Welt. Lösen alle Eltern den Gutschein ein, sind es also ebensoviele Obstbäume, die durch diese Aktion gepflanzt werden können.

„Diese sind wichtige CO2-Speicher und Sauerstoffproduzenten, leisten so einen Beitrag zum Klimaschutz, schmücken das Landschaftsbild und liefern frisches, gesundes Obst und sind natürlich nicht zuletzt ein tolles Symbol anlässlich der Geburt eines Kindes!“, sagt der Obmann der Kleinregion, St. Peters Bürgermeister Johannes Heuras.

Gerade das Frühjahr eignet sich sehr gut dazu, den Gutschein für ein Obstbäumchen einzulösen. Möglich ist das bei einer der vier Partnergärtnereien: Gärtnerei Starkl (Aschbach-Markt), Gärtnerei Bognerhof (Seitenstetten), Gärtnerei Schachner (Wolfsbach) oder Gärtnerei Haimel (Weistrach).

Obstbäume sind das Wahrzeichen der Region

Das Projekt „Obstbäumchen für die nächste Generation“ ist den Bürgermeistern der Kleinregion ein Herzensanliegen. „Denn die blühenden Obstbäume sind ein Wahrzeichen der Region und prägen seit Jahrhunderten das Landschaftsbild. Leider werden sie aus unterschiedlichsten Gründen von Jahr zu Jahr weniger und es droht die Gefahr, dass der Region ein Teil ihrer Identität verloren geht.

Dem wollen wir entgegenwirken“, betont Heuras. Er lädt alle werdenden Eltern der Kleinregion ein, die Aktion zu nutzen und sich ein Obstbäumchen zu holen. „Lassen Sie sich künftig gemeinsam mit Ihrem Kind das selbst geerntete Obst aus dem eigenen Garten schmecken und genießen Sie jedes Jahr die Obstbaumblüte direkt vor Ihrem Fenster!“

Auch Gutscheine für Geburten aus dem Jahr 2020 können übrigens heuer noch eingelöst werden. Das Projekt wird begleitet durch die NÖ.Regional und gefördert aus Mitteln des Fonds für Kleinregionen des Landes.

Auch die Leader Region Moststraße bietet übrigens zahlreiche zusätzliche Maßnahmen zum Erhalt der Obstbäume (Baumschnittkurse, Baumpflanzaktionen, Obstpressen, uvm.). Näheres unter www.gockl.at.