Seitenstetten: Sichere Ausfahrt in die L88

Erstellt am 17. März 2023 | 08:45
Lesezeit: 2 Min
Ausfahrt Aichfeld
Auf der neuen Ausfahrt für die Anrainer Am Aichfeld: Bauhofleiter David Strahofer, Bürgermeister Johann Spreitzer und Gemeinderat Johannes Schachermayr.
Foto: Knapp
Anrainer Am Aichfeld bekommen einen neuen Anschluss an die L88.
Werbung

Die Gemeinde erfüllt einen langjährigen Wunsch der Anrainer Am Aichfeld. Bislang können diese nur im Bereich gegenüber des Billa-Markts auf die vielbefahrene B122 ausbiegen. Die Ausfahrt ist unübersichtlich und daher auch mit Gefahr verbunden.

Nun ist die Gemeinde dabei, auf einem unbebauten Grundstück - die Widmung in Bauland wurde von der Behörde aufgrund der Nähe zu einem Geflügelhof vorerst untersagt – eine Gemeindestraße zu errichten. Sie wird allerdings nicht asphaltiert, sondern mit Asphaltrecycling befestigt. Auf dieser neuen Verbindung können die Anrainer der etwa 12 Häuser Am Aichfeld künftig nahe dem Lisec-Kreisverkehr gefahrlos in die Umfahrungsstraße L 88 ausfahren – an übersichtlicher Stelle. „Wir nutzen die Arbeiten auch gleich, um Glasfaser zu verlegen“, berichtet Bürgermeister Johann Spreitzer. Die neue Straße wird in den nächsten Wochen fertiggestellt.

Werbung