St. Valentiner Feuerwehr: Katzengruber bestätigt. Dem bisherigen Kommando wurde in St. Valentin von den 174 Wahlberechtigten der Wehren das Vertrauen ausgesprochen.

Von Wolfgang Zarl. Erstellt am 27. Februar 2021 (04:29)
Florian Kammerhuber, Leiter des Verwaltungsdienstes, Bezirkskommandant Rudolf Katzengruber, Bezirkskommandantstellvertreter Josef Fuchsberger und Melanie Katzengruber, stellvertretende Leiterin des Verwaltungsdienstes (von links).
NOEN

Bei den Feuerwehrwahlen des Bezirks Amstetten in St. Valentin wurden am Wochenende Rudolf Katzengruber (54) als Kommandant und Josef Fuchsberger (53) als sein Stellvertreter von den 88 Feuerwehren des Bezirks wiedergewählt. Florian Kammerhuber wurde wieder als Leiter des Verwaltungsdienstes bestellt, Melanie Katzengruber als Stellvertreterin.

Katzengruber dankte den insgesamt 174 Wahlberechtigten – also den Kommandanten und deren Stellvertretern der 88 Wehren des Bezirks – für deren Vertrauen.

Die Arbeit und die Kooperation würden im Bezirk Amstetten sehr gut funktionieren, betonte der alte und neue Bezirkskommandant. Katzengruber, der auch die FF Euratsfeld leitet, dankte den Wehren auch für die Disziplin und für die Einsatzbereitschaft während der Corona-Krise. „Diese wird auch weiterhin für die Bereiche Einsätze, Übungen und Bewerbe große Herausforderungen darstellen“, sagte er.

Stellvertreter Josef Fuchsberger, der auch Kommandant der FF Ernsthofen ist, würdigte ebenfalls die jüngst neu gewählten Kommandanten sowie die Abschnittskommandanten und weiteren Funktionsträger „für ihr Wirken zum Wohle und zur Sicherheit der Bevölkerung im Bezirk Amstetten“.

Der Bezirk Amstetten untergliedert sich in sechs Abschnitte, die ebenfalls ihre Kommandos sowie die Unterabschnittskommandos (Anmerkung: größere Abschnitte unterteilen sich in weitere Unterabschnitte) neu wählten: Amstetten-Stadt, Waidhofen/Ybbs-Stadt, Haag, St. Peter/Au, Amstetten-Land, Waidhofen/Ybbs-Land. 7.100 Männer und Frauen engagieren sich im Bezirk Amstetten: 5.240 Aktive, 1.177 Reserve, 582 Jugendliche sowie 101 Kinder.