Rekordjahr für Tierpark. Ein positiver Rechnungsabschluss, sowohl in der Gemeinde als auch im Tierpark, prägten die Sitzung.

Von Daniela Führer. Erstellt am 01. April 2014 (23:59)
NOEN, Schlemmer
Die vielen Tierbabys lockten im Vorjahr eine Rekordzahl an Besuchern in den Tierpark.
Von Daniela Schlemmer

Mit durchwegs einstimmigen Beschlüssen fand die Haager Gemeinderatssitzung ein rasches Ende. Zunächst wurde der positive Rechnungsabschluss 2013 mit einem Überschuss von 400.000 Euro von allen Fraktionen angenommen. Der Schuldenstand in Haag konnte somit um acht Prozent abgebaut werden.

Rekordergebnis für Tierpark dank Tierbaby-Boom

Auch der Rechnungsabschluss des Tierparks wurde zur Zufriedenheit aller aufgefasst. Mit 193.000 Besuchern im Vorjahr wurde ein neues Rekordergebnis eingefahren. „Es konnten im Jubiläumsjahr um 18.000 Besucher mehr verbucht werden“, freut sich Bürgermeister Josef Sturm.

NOEN, Schlemmer
x

Im Vorjahr wurden nämlich 40 Jahre Tierpark gefeiert. Mit ein Grund für die vielen Besucher war der große Tierbaby-Boom. Vor allem die vier jungen Löwen erregten landesweit großes Aufsehen.

Kauf eines Brunnen und Umbau B42 beschlossen 

Schließlich beschloss der Gemeinderat auch noch den Ankauf eines dritten Brunnens für die Wasserversorgung von Stadt Haag in Edelhof, am ehemaligen Platzergelände. Keine Wasserknappheit sei der Grund dafür, man würde so, laut dem Ortschef, einfach die Wasserversorgung weiter langfristig absichern.

Bürgermeister Josef Sturm informierte außerdem noch über den baldigen Umbau des Kreuzungsbereiches der B42 mit der St. Valentiner Straße bei der OMV-Tankstelle. „Jetzt ist die Genehmigung da. Die Haager Straßenmeisterei wird die Abbiegespur auf der B42 bauen“, sagt Sturm. So werde diese Unfallgefahrenstelle Stelle entschärft.