Schüler unterrichteten. Drei Tage schlüpften Schüler der Mittelschule Langenhart in die Rolle der Lehrer und brachten Senioren PC-Kenntnisse bei.

Erstellt am 11. Juni 2014 (07:01)
NOEN, IMS
Eine Gruppe Senioren besuchte die Schüler der Mittelschule Langenhart, St. Valentin, um ihre Kenntnisse im Umgang mit dem PC zu steigern.

Bereits zum zweiten Mal stellten Schüler der Innovativen Mittelschule St. Valentin, Langenhart, an drei Tagen während des Informatikunterrichts ihr Können am Computer unter Beweis. Eine Gruppe Senioren war zu Besuch, um ihre Kenntnisse im Umgang mit dem PC zu steigern.

Die Jugendlichen schlüpften sehr schnell in die Rolle der Lehrkräfte, und es entwickelte sich rasch ein angenehmes Arbeitsklima. Nach dem Motto „Learning by doing“ saß die ältere Generation vor Tastatur und Bildschirm und erhielt Hilfestellung von den Schülern.

In den ersten Stunden gab es eine Einführung zu den Grundlagen am PC, einen Einstieg in das Windows Betriebssystem und in Word. In den darauf folgenden Stunden wurden bereits erworbene Kenntnisse vertieft. Die Schüler konnten nicht nur erlerntes Wissen weiter geben, sondern in hohem Maße ihre Sozialkompetenz schulen.

„Wir sind mit Recht stolz auf unsere Schüler“, zeigten sich Informatiklehrerin Ulrike Stieger und Direktorin Elisabeth Khayll begeistert vom Erfolg dieses Projekts.