Der Augenarzt bleibt, bekommt aber neuen Standort. Todor Toschkov bekam Kassenvertrag in Wien, wird aber seine Wahlarztordination weiterbetreiben– im Dorfmayrhaus.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 19. Juni 2019 (06:40)
privat
Augenarzt Todor Toschkov ordiniert künftig samstags im Dorfmayrhaus in Seitenstetten.

Seit drei Jahren betreibt Augenarzt Todor Toschkov schon eine Wahlarztordination im Erdgeschoss der „Heimat Österreich“ (ehemaliges Schwarenthorer-Haus). Nun hat er zwar in Wien eine Kassenstelle bekommen, möchte aber weiterhin auch seine Patienten in Seitenstetten befreien.

„Er betont ausdrücklich, dass er sich bei uns sehr wohl fühlt und seine Ordination hier als zweites Standbein sieht“, sagt Bürgermeister Johann Spreitzer. Er wird auch in Zukunft samstags, und im Bedarfsfall darüber hinaus seine Dienste anbieten.

Allerdings verlegt er seine Ordination in das „Dorfmayr-haus“, in der Schulgasse 11. „Als Bürgermeister freut es mich ganz besonders, dass wir weiterhin einen Augenarzt im Ort haben werden“, sagt Spreitzer.
Terminvereinbarungen unter: 0676/4767640.