Einbruch in Container

Erstellt am 03. April 2018 | 11:18
Lesezeit: 1 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Symbolbild Einbruch Einbrecher Diebstahl
Symbolbild
Foto: r.classen/Shutterstock.com

Unbekannte Täter drangen in der Nacht von 29. auf 30. März in einen Bürocontainer auf einem Firmengelände in St. Pantaleon ein.  Sie brachen dazu ein gekipptes Fenster auf der Rückseite des Containers auf und erbeuteten eine Handkasse mit einem vierstelligen Eurobetrag.

Anzeige

Als Fluchtauto nahmen sie ein Firmenfahrzeug, in dem der Zündschlüssel steckte. Das Auto wurde später beim Ennskanal entdeckt.

Vermutlich dieselben Täter schlugen auch in der Nacht vom 31. März auf den 1. April in Klein Erla zu. Sie drangen in das Büro einer Firma ein, durchsuchten dieses vergeblich nach Geld und brachen auch noch die Tür zur Werkstatt auf. Dort ließen sie einen großen Winkelschleifer mitgehen.

Offenbar hatten die Täter es aber hauptsächlich auf Bargeld abgesehen: Sie öffneten zwar zahlreiche Koffer von HILTI-Geräten, ließen diese aber zurück.