Hochstand stand in Flammen

Erstellt am 01. Mai 2020 | 15:15
Lesezeit: 2 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Am Donnerstag wurde die FF St. Peter/Au kurz vor 22 Uhr gemeinsam mit den Feuerwehren St. Michael/Br., Seitenstetten Markt und Seitenstetten Dorf zu einem brennenden Hochstand auf einem Feld nahe beim Waldrand gerufen.
Werbung
Anzeige

Glücklicherweise konnte der Hochstand rasch von einem Atemschutztrupp gelöscht und somit ein Ausbreiten der Flammen auf den wenige Meter entfernten Wald verhindert werden.

Werbung