Akku beim Laden geschmolzen. Ein 32-jähriger Mann wollte am Freitagabend (22. September), im Keller seines Einfamilienhauses den Akku seines Modellflugzeugs (RC-Flugmodell) aufladen.

Von Hermann Knapp. Erstellt am 25. September 2017 (07:49)
Shutterstock/Earthkaka

Aufgrund eins  technischen Gebrechens schmolz der Akku und fing Feuer. Dadurch wurden ein Tisch, ein Kasten, Wände sowie Decke des Kellerraums beschädigt. Zum Glück wurde der Hausbesitzer rechtzeitig auf den Brand aufmerksam und konnte ihn selbst löschen. Die Höhe des Schadens ist noch nicht bekannt.