Einbruch in Autowerkstätte: Standtresor weg. Einbrecher drangen in der Nacht von Montag, 20.3., auf Dienstag, 21.3., in ein Autohaus ein. Sie schlugen die Plexiglasscheibe des Werkstättentores ein und gelangten so ins Innere.

Erstellt am 27. März 2017 (09:28)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
www.BilderBox.com (www.BilderBox.com)

Die Täter stahlen einen Standtresor mit Bargeld in unbekannter Höhe und außerdem etliche Typenscheine, Fahrzeugschlüssel und Begutachtungsplanketten. Offenbar versuchten die Einbrecher, den Tresor an Ort und Stelle mit einer Flex aufzuschneiden, was ihnen aber misslang. Daher nahmen sie ihn mit. Der Sachschaden ist hoch.