Heimspiel für den „Koch des Jahres“ Hubert Wallner jun.. Die St. Valentiner Gastronomen-Familie Wallner feierte mit 300 Gästen am Samstag gleich vier Jubelereignisse. Spitzenkoch und Sohn Hubert Wallner jun. kochte dabei auf.

Von Daniela Führer. Erstellt am 09. März 2020 (13:07)

120 Jahre Bestehen des Gasthofes in St. Valentin, 80. Geburtstag von Seniorchef Hubert Wallner, 50 Jahre Gasthaus Wallner „Zum Grünen Baum“ und Goldene Hochzeit von Stefanie und Hubert Wallner: Jeder Anlass wäre eigentlich schon eine eigene Feier wert. Die Familie Wallner packte jedoch alle zusammen und richtete dafür ein Fest aus, das seinesgleichen sucht.

Starkoch und Sohn des Hauses Hubert Wallner jun. – er wurde zum „Gault Millau-Koch des Jahres 2020“ gekürt – zauberte ein 5-Gänge-Menü auf die Teller von rund 300 Gästen, das begeisterte. Die Gaumenfreuden reichten von Kärntner Kasnudln über gebeizten Lachs, einem Duett vom Jungstier bis hin zu einem Schokoladen-Birnenkuchen. Die ganze Familie Wallner half tatkräftig mit, um ihren Gästen den Abend zu verzaubern.

Mehr dazu lest ihr in der nächsten Haager NÖN.