LKW-Auffahrunfall auf A1

Auf der Westautobahn (A1) bei St. Valentin hat sich ÖAMTC-Angaben zufolge am Montagnachmittag ein Auffahrunfall ereignet, in den zwei Lkw verwickelt waren.

Erstellt am 22. Mai 2017 | 19:35
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Das Kind erlitt Kopfverletzungen und Brüche
 
Foto: APA (Webpic)

Ein 36-jähriger Lenker wurde von "Christophorus 10" ins UKH Linz geflogen. Zu der Kollision war es auf der Richtungsfahrbahn Salzburg gekommen. Behinderungen waren die Folge.