Von der Showbühne in die Gesundheitspraxis. Freaks-Trainer O.C. Ono und Teammitglied Sarah Daurer gründeten eigene Gesundheitspraxis, die „Gesundheitsfreaks OG“.

Von Ingrid Vogl. Erstellt am 10. September 2021 (06:06)
440_0008_8170314_hsv36stval_gesundheitsfreaks.jpg
O.C. Ono und Sarah Daurer sind unter die Unternehmer gegangen und gründeten in St. Valentin ihre eigene Gesundheitspraxis.
privat

Für gewöhnlich trainieren O.C. Ono und seine Freundin Sarah Daurer für große Auftritte im Ausland. In den letzten Monaten investierten der Gründer und Trainer der Akrobatikgruppe „TheFreaks“ sowie das Freaks-Teammitglied ihre Zeit aber noch in ein weiteres Projekt. Das Duo ging nämlich unter die Unternehmer und gründete in St. Valentin seine eigene Gesundheitspraxis.

Sarah Daurer (24) ist Physiotherapeutin und bekam vor einem Jahr die Möglichkeit, eine Arztpraxis in der Westbahnstraße zu übernehmen. Schnell war die Idee geboren, daraus eine Gemeinschaftspraxis mit mehreren selbstständigen Therapeuten zu machen. „Während Sarah für den fachlichen Bereich zuständig ist, habe ich als Eventmanager und Videograf das Organisatorische und das Marketing übernommen. Wir haben die Zeit im Lockdown genutzt, um Konzepte zu entwickeln, Businesspläne zu schreiben und den Gründungsprozess voranzutreiben“, schildert Ono.

Letztendlich wurde die „Gesundheitsfreaks OG“ gegründet. „Natürlich haben wir lange hin und her überlegt, welcher Name für die Praxis am besten passen würde. Wir wollten keinen Standardtitel wie zum Beispiel Therapiezentrum, sondern einen einzigartigen, besonderen Namen, der uns charakterisiert. Und so entstand der Name Gesundheitsfreaks, der mit einem Wort beschreibt, wer wir sind und in welchem Bereich wir arbeiten“, erklärt Ono.

Die „Gesundheitsfreaks“ sind eine Gemeinschaft aus selbstständigen Therapeuten aus unterschiedlichen Gesundheitsberufen. „Wir freuen uns sehr, so ein großartiges, vielseitiges Team gefunden zu haben, und mit Physiotherapie, Massage, Diätologie, Kinesiologie und Sportwissenschaft unseren Kunden ein vielseitiges und ganzheitliches Angebot anbieten zu können“, sind O.C. Ono und Sarah Daurer stolz auf ihr junges Team.

Vielfältiges Angebot für den ganzen Körper

Ziel war es, ein möglichst vielfältiges Angebot anzubieten, das alle Beschwerden und Bedürfnisse abdeckt. Egal ob Nackenverspannung, Rückenbeschwerden, Schulterschmerzen, jemand, der seine Ernährung optimieren will, um mehr Energie für den Tag zu gewinnen, oder sich einfach mit einer Wohlfühlmassage etwas Gutes tun möchte: Sie alle kommen bei den Gesundheitsfreaks auf ihre Kosten.

Zusätzlich bekamen die Jungunternehmer die Möglichkeit, neben den vier Therapieräumen und einem Bewegungsraum in der eigenen Praxis, auch die beiden „Energy Fitness“-Fitnessstudios in St. Valentin für die Therapien nutzen zu dürfen und damit den Patienten einen noch effektiveren Trainingsumfang bieten zu können. „Somit können wir den Entwicklungsprozess von der Rehabilitation bis hin zum Kraftaufbau und darüber hinaus bestens gewährleisten“, betonen Ono und Daurer.