279 Personen bei Stammzellen-Typisierungsaktion dabei. Maria Witzlinger organisierte in Haag eine Stammzellentypisierungsaktion, die großen Anklang fand. 279 Personen ließen sich in der Mostviertelhalle registrieren.

Von Ingrid Vogl. Erstellt am 14. Oktober 2020 (05:43)
Organisatorin Maria Witzlinger (3. von rechts vorne) freute sich gemeinsam mit ihren freiwilligen Helfern über 279 Typisierungen.
privat

Es war das Schicksal des kleinen Michael aus dem Innviertel, der an Leukämie erkrankt war und eine Stammzellenspende benötigte, das Maria Witzlinger dazu bewog, in Haag eine Stammzellentypisierungsaktion durchzuführen. „Ich hatte schon lange im Kopf, mich typisieren zu lassen. Da es keine Aktion in der Nähe gab, habe ich mir gesagt, dann mache ich sie eben selber“, erklärt die Bürokauffrau die Entstehungsgeschichte.

Bürgermeister Lukas Michlmayr stand der Idee von Anfang an sehr offen gegenüber und so unterstützte die Stadtgemeinde die Aktion mit der Verpflegung der freiwilligen Helfer und stellte die Mostviertelhalle zur Verfügung. Die professionelle Abwicklung der Aktion, die am vergangenen Samstag von 14 bis 18 Uhr reibungslos und ohne Wartezeiten über die Bühne ging, lag in den Händen des Vereins „Geben für Leben“.

Und sie fand großen Anklang. Insgesamt 279 Personen zwischen 17 und 45 Jahren gaben eine Speichelprobe ab und ließen sich so in die internationale Datenbank eintragen. „Es hat mich schon überrascht, dass so viele gekommen sind“, freute sich die Organisatorin über den großen Erfolg der Aktion. Unter den Teilnehmern war etwa eine 20-köpfige Gruppe aus Sonntagberg und auch Personen aus Nachbarbezirken (Scheibbs) oder dem benachbarten Oberösterreich (Steyr, Leonding) fanden den Weg nach Haag. Die freiwilligen Helfer organisierten auch ein Kuchenbuffet, das sehr gut angenommen wurde. Die Einnahmen gingen an den Verein „Geben für Leben“.

All jene, die am Samstag keine Zeit hatten, sich aber trotzdem typisieren lassen wollen, können das jederzeit tun und sich einfach das Typisierungsset unter www.gebenfuerleben.at kostenlos nach Hause schicken lassen.