Wieder Shakespeare-Komödie beim Theatersommer 2022

Im nächsten Jahr wird in Haag die zauberhafte und fantasievolle Komödie „Wie es euch gefällt“ von William Shakespeare gespielt. Regie führt Intendant Christian Dolezal. Premiere ist am 29. Juni.

Erstellt am 03. Dezember 2021 | 07:55
Lesezeit: 2 Min
New Image
Nächstes Jahr wird in Haag „Wie es euch gefällt“ von William Shakespeare gespielt. Regie führt Intendant Christian Dolezal (links), der auch in einer kleinen Rolle zu sehen sein wird. Mit ihm auf der Bühne stehen Miriam Fussenegger und Josef Ellers.
Foto: Ingo Pertramer

Das Haager Theatersommer-Publikum darf sich nächsten Sommer wieder auf ein Stück des Komödien-Meisters William Shakespeare freuen. Intendant Christian Dolezal freut sich, „Wie es euch gefällt“ auf der einzigartigen Theatersommer-Bühne zu zeigen. Auch wenn es 2018 („Was ihr wollt“) und 2019 („Maß für Maß“) bereits Komödien des englischen Meisters zu sehen gab, gibt es viele gute Gründe, erneut einen Shakespeare zu spielen.

„Zum einen hat es einfach Riesenspaß gemacht, an den sich unser Publikum bestimmt noch erinnert. Und zum zweiten kann man nicht vergessen, dass William Shakespeare die zauberhaftesten und fantasievollsten Komödien erschaffen hat. Und Zauber sowie köstlichste Unterhaltung sind es, was wir nach anstrengenden Jahren so dringlich begehren, wie schon lange nicht mehr“, freut sich der Intendant auf einen fantasievollen Sommer.

Köstlichste Unterhaltung mit virtuosen Komödianten

„Auch für diese Theateraufführung ist es mir wieder gelungen, die virtuosesten Komödianten und Komödiantinnen des Landes zusammen zu trommeln. Denn Sie wissen ja, ein Stück ist nur so gut, wie seine Akteure. Und so manche Darsteller, die unser Publikum in den letzten Produktionen liebgewonnen hat, wird auch in diesem Sommer ein Attentat auf die Lachmuskulatur verüben“, sagt Dolezal, der Regie führen und in einer kleinen Rolle auch selbst wieder auf der Bühne stehen wird.

Fix mit dabei sind ebenfalls wieder Miriam Fussenegger und Josef Ellers, die auch im letzten Jahr schon in Haag gespielt und das Publikum begeistert haben. Die musikalische Leitung hat Stefan Lasko inne, der auch schon mehrmals in Haag mit dabei war und immer wieder für ein tolles musikalisches Konzept sorgt. Bearbeitet und konzeptioniert wird das Stück von Alexander Pschill und Kaja Dymnicki, die in Haag mit „Was ihr wollt“ und „Maß für Maß“ bereits zwei Volltreffer landeten. Kaja Dymnicki wird erneut das Bühnenbild und die Kostüme machen.

Perlenreihe 2022 mit klingenden Namen

In Arbeit ist derzeit auch das Rahmenprogramm – die „Haager Perlenreihe 2022“. Fix sind die Vorstellungen von Rocky & BigBandTheory, Klaus Eckel  sowie der Auftritt von Christoph Grissemann & Christian Dolezal mit ihrem Programm „BUH! Knuffi und Saufi geben es sich voll“. Ebenfalls ist kommenden Sommer auch Adele Neuhauser wieder einmal in Haag zu sehen. Gemeinsam mit Edi Nulz wird sie das Programm „Die letzten ihrer Art“ (von Douglas Adams und Mark Carwardine) spielen.

https://www.theatersommer.at/