Landessieg für Kunstprojekt der Modellregion „Westliches Mostviertel“

Erstellt am 23. November 2022 | 03:28
Lesezeit: 2 Min
Westliches Mostviertel entschied den Wettbewerb „Landeshymne 2.0“ für sich.
Werbung

Unter dem Titel „Mein Niederösterreich“ erarbeiteten Musik- und Kunstlehrende mit ihren Schülern der Modellregion „Westliches Mostviertel“ ein interdisziplinäres Kunstprojekt. Dabei wurde die Landeshymne neu komponiert, zur Musik getanzt, Textpassagen der zweiten Strophe der Landeshymne wurden in Form von überdimensionalen Lettern künstlerisch gestaltet und theatralisch inszeniert.

Das Projekt wurde im Rahmen der Bezirksfeste zum 100- Jahr-Jubiläum Niederösterreichs am 26. Juni in Waidhofen an der Ybbs aufgeführt. Nun wurde die Textinstallation im öffentlichen Raum noch einmal aufgestellt und ist bis Ende des Monats unterhalb des Schlosses Salaberg vor dem Haager Tierpark zu besichtigen. Und das hat einen guten Grund: Das Projekt wurde nämlich auch beim Wettbewerb „Landeshymne 2.0“ des Musik- und Kunstschulmanagements Niederösterreich eingereicht und mit dem ersten Preis belohnt. Die Auszeichnungsfeier für die jungen Künstlerinnen und Künstler fand im Rahmen der Kunstpräsentation am Landesfeiertag statt.

Kooperation aller Musikschulverbände

„Was für ein großartiges Projekt“, lobte Christina Deringer vom Musik- und Kunstschulmanagement Niederösterreich die Idee der fünf Mostviertler Musikschulverbände, für die Karl Stegh als Initiator und Koordinator des Projekts stellvertretend die Siegerurkunde in Empfang nahm. „Ich danke den Lehrern und Schülern für eure Geduld und auch den Eltern, dass ihr den Kindern das Angebot ermöglicht, um ihre Talente zu fördern“, erklärte Stegh in seiner Rede, die aufgrund der kühlen Temperaturen kurz ausfiel. Als Dank und Erinnerung an das preisgekrönte Projekt erhielten die jungen Künstler – Musiker, Tänzer, Schauspieler, Fotografen, Bildhauer und Maler – noch eine Urkunde.

Für die musikalische Umrahmung der Auszeichnungsfeier sorgte das Blechbläserensemble der Musik- und Kunstschule Oberes Mostviertel unter der Leitung von Josef Fröschl. Ihren gemütlichen Ausklang fand die Feier bei Punsch und Würsteln im Restaurant des Tierparks.

Werbung