Hans Schoder zum Produkt. Es ist ein Spagat zwischen Hoffen und Bangen, zwischen Freude und Verzweiflung, zwischen Liebe und Hass, der uns seit vielen Wochen begleitet. Auf der einen Seite Zeit für ausgedehnte Spaziergänge durch herrliche Winterlandschaften. Auf der anderen die große Sorge um die Zukunft.

Erstellt am 08. Februar 2021 (14:17)
Hans Schoder, NÖN Anzeigenleitung West
Erich Marschik

Fest steht: wir müssen da durch. Und wir kommen da durch! Vieles deutet darauf hin.

Der Arbeitsmarkt zum Beispiel. Man mag es nicht glauben, aber das Angebot an offenen Stellen ist zur Zeit enorm. In fast allen Bereichen ist die Wirtschaft händeringend auf der Suche nach Fachkräften und Lehrlingen. Wir haben in der aktuellen Hallo! Mostviertel-Ausgabe die besten Jobangebote der Region zusammengetragen und sie mit interessanten Kommentaren und Interviews aus den Betrieben gespickt. Was auffällt: vor allem klassische Handwerksberufe sind stark gefragt – für Einsteiger und Umsteiger. Das „Goldene Handwerk“ ist auf dem besten Weg dorthin, wieder seinem Namen gerecht zu werden. Jetzt in einen Lehrberuf einzusteigen, verspricht eine ganz große Zukunft.

Neben dem Arbeitsmarkt beleuchten wir in unserem kleinen feinen Magazin unter anderem noch das Schulangebot. Denn eine gute und breite Bildung ist nach wie vor der Grundstein für ein erfolgreiches Leben.

Hand aufs Herz: Jede Krise ist zugleich eine Chance. Eine große Chance für Veränderungen.

h.schoder@noen.at