Einzigartig innovativ

Erstellt am 20. Juni 2022 | 17:06
Lesezeit: 3 Min
Mit einem Neubau der Firmenzentrale an der B1 bei in St. Georgen am Ybbsfelde vereint Franz Günther seine Unternehmen „Günther - Ihr Installateur im Mostviertel“ und „Badshop-Austria“ unter einem Dach.

Wenn es um Wasser, Heizung, Lüftung, Sanitär und Klima geht, ist die Firma Günther der Ansprechpartner im Mostviertel. Mit dem Neubau des Betriebes in der St. Georgener Gewerbestraße (unübersehbar an der B1) setzt der gebürtige Viehdorfer Franz Günther neue Maßstäbe.

Ab sofort sind dort der Installationsbetrieb und das Online-Unternehmen „Badshop-Austria“ unter einem Dach vereint. Mit einer Bürofläche von rund 1.540 Quadratmetern, einer Lagerkapazität von 1.440 Quadratmetern und einem riesigen, 750 Quadratmeter großen Schauraum, ist nun ausreichend Platz für künftige Vorhaben. Die beim Bau beschäftigten, regionalen Professionisten haben in nur einem Jahr Bauzeit die geplante Fertigstellung perfekt eingehalten.

Im eigens angelegten Gartenbereich werden Solarduschen ausgestellt, um den Kunden bestmöglich die Produkte präsentieren zu können und die Beratung anschaulicher zu gestalten.

Vor rund 20 Jahren hat der Mostviertler seinen Installationsbetrieb „Heizung-direkt“ gegründet. 2012 kam die Firma „Badshop-Austria“ hinzu. Günther füllte damit eine Marktlücke: „Mein Ziel war es, einen österreichischen Online-Shop zu schaffen, der hochwertige Qualitätsprodukte aus den Bereichen Bad, Installation, Heizung und Lüftung mit einem ausgezeichneten Preis-Leistungsverhältnis, rasche Lieferzeiten und umfangreiche Beratung sowie kompetenter Planungsunterstützung verbindet!“

Führender Anbieter im Online-Bereich

Sein Weitblick sollte sich bezahlt machen. „Badshop-Austria zählt heute zu den führenden österreichischen Spezial-Anbietern und liefert auch über die Landesgrenzen hinaus. „Unser weitester Export ging per Luftfracht nach Costa Rica“, erinnert sich Günther. Die Kunden – egal ob privat oder gewerblich – können auf „Badshop-Austria“ unter einem riesigen Sortiment wählen, das sich mittlerweile weit über den klassischen Sanitärbereich hinaus erstreckt. Auch Garten, Photovoltaik und vieles mehr finden sich im top-bewerteten Onlineshop (4,92 Punkte von 5,0).

Online-Shopping zum Angreifen

Ein ganz besonderes Highlight wird der neue Schauraum, der bis Ende des Jahres fertiggestellt werden soll. Dieser wird 24 Stunden, sieben Tage die Woche geöffnet sein. Der Zutritt erfolgt, wie beispielsweise in Postfilialen, mittels Bankomatkarte. Die Kunden können in Ruhe gustieren und die in Frage kommenden Produkte aus der Nähe betrachten. Mittels eines, am jeweiligen Ausstellungsstück angebrachten Codes können die ausgewählten Produkte in den Warenkorb gelegt werden. Die Lieferung erfolgt dann wie gewohnt an die Zustelladresse des Kunden. Mit diesem System hebt die „Günther GmbH“ Online-Shopping in neue Sphären.

Obwohl der Schauraum erst Ende des Jahres bis ins letzte Detail fertiggestellt ist, können Kunden bereits ab August mit den Spezialisten von „Günther“ ihr Bad millimetergenau planen. Mit „Wasserfranz“ werden zudem hochwertige Lösungen für Wasserstellen und Duschen in Gärten und an öffentlichen Plätzen erfunden.