Wir schaffen Perspektiven. Die Wirtschaftsschulen der Franziskanerinnen Amstetten bieten Chancen für Qualifikation und Bildung. Mit den 4 verschiedenen Schultypen stehen jungen Menschen alle Türen im Leben offen.

Erstellt am 08. Februar 2021 (13:45)
Mag. Ruth Lojka, Schulqualitätsmanagerin, und Mag. Leopold Dirnberger, Schulleiter.
FW Amstetten

Interview mit Schulleiter HR Mag. Leopold Dirnberger und Schulqualitätsmanagerin Mag. Ruth Lojka

NÖN: Was ist das Besondere an den Wirtschaftsschulen der Franziskanerinnen in Amstetten?

Lojka: Das Besondere an unserer Schulgemeinschaft ist der wohlwollende, familiäre Aspekt. Wir sind eine kleine Schule, keiner geht in der Menge verloren, niemand wird alleingelassen. Unsere Schule ist ein Platz, an dem gemeinsam gelernt und gelebt wird. Ein Ort, an dem man wachsen kann und darf. Unser engagiertes Lehrerteam schafft eine Atmosphäre der Wärme und Akzeptanz für jede einzelne Schülerin und jeden Schüler.

Dirnberger: Wir sind zielorientiert. Für uns ist entscheidend, dass jede Schülerin, jeder Schüler eine Perspektive, einen Berufs- und Zukunftsplan entwickelt. Unsere Aufgabe ist es dann, dass wir sie dabei unterstützen, die Ziele zu erreichen.

d-und-s

NÖN: Worauf legen Sie bei der pädagogischen Arbeit an der Schule besonderen Wert?

Lojka: Unsere Schülerinnen und Schüler werden mit Qualifikationen und Kompetenzen ausgestattet, damit sie in einer sich schnell verändernden Arbeits- und Lebenswelt bestehen können. Wir helfen unseren Schülerinnen und Schülern zu freundlichen, eigenständig denkenden und sozialen Persönlichkeiten zu werden, die in das Leben hinausgehen, um einen Unterschied zu machen!

Dirnberger: Die Zusammenarbeit mit den Eltern steht im Vordergrund. Ein guter Kontakt mit dem Elternhaus ermöglicht einen gezielten Informationsaustausch, dadurch werden Leerläufe und Missverständnisse vermieden. Zuerst FÖRDERN und dann FORDERN ist unser Leitsatz. Damit verbunden ist eine Kommunikation auf Augenhöhe, die Anliegen und Kritik wahrnimmt und in die Arbeit mitnimmt.

Haberhauer

NOCH FRAGEN?

Die Wirtschaftsschulen bieten zu folgenden Terminen Fragestunden zur Schulberatung über ZOOM-Meeting an: 

Freitag 12. 02. 2021 um 17 Uhr

Freitag 19. 02. 2021 um 17 Uhr

Kontakt:

Wirtschaftsschulen

HLW | ALW | FW | EWF der Franziskanerinnen
Amstetten
Klosterstraße 14
3300 Amstetten
07472 625 77-25
fw.amstetten@noeschule.at
www.fwamstetten.ac.at