Übergabe besiegelt

Erstellt am 14. März 2022 | 11:30
Lesezeit: 4 Min
New Image
Vor dem Wechsel in den Ruhestand übergab Peter Kletecka (rechts) seine gleichnamige Badsanierungsfirma an Karl-Heinz Kaltenbach. Der langjährige Subunternehmer-Partner bringt das Installationsgewerbe in die Firma ein und will damit - neben dem bewährten Dienstleistungsangebot - die Kompetenz als Sanierer im Haus- und Wohnungsbereich ausbauen.
Foto: privat
Peter Kletecka hat im langjährigen Subunternehmer-Partner Karl-Heinz Kaltenbach einen Nachfolger für seine Badsanierungsfirma gefunden. Er selbst verabschiedet sich zum Jahresende in den Ruhestand.

Der Großglockner ist das erste persönliche Ziel von Peter Kletecka (61) für die Zeit im Ruhestand. Sein berufliches hat sich der Ybbstaler Unternehmer vor acht Jahren mit der Firmengründung der gleichnamigen Badsanierungsfirma erfüllt, die er nun an Karl-Heinz Kaltenbach weiter gegeben hat. Im Gespräch mit Hallo! Mostviertel plaudern der alte und der neue Firmenchef über ihre Pläne.

Herr Kletecka: Mit welchen Gefühlen wechseln Sie vom Beruf ins Pensionsleben?

Peter Kletecka: Mit sehr glücklichen! 34 Jahre Bene, dann der Weg in die Selbstständigkeit und vor acht Jahren die Gründung des 1-2-3-Badprofis waren goldrichtig. Wir haben uns weit über die Bezirksgrenzen hinaus einen klingenden Namen als Komplettsanierer für Bäder gemacht und sind mittlerweile auch für Treppen, Innenböden, Türen und Sonderanfertigungen eine kompetente Anlaufstelle. Dass nun Karl-Heinz Kaltenbach das Firmenportfolio um das Installationsgewerbe erweitert, macht unseren Betrieb noch stärker.

Wann und wie wurden Sie auf Ihren Nachfolger aufmerksam?

Kletecka: Nachdem klar war, dass in meiner Familie niemand weiter machen würde, war der Weg zu meinem langjährigen Subunternehmer naheliegend. Karl-Heinz ist gelernter Installateur, hat BWL studiert und hat schon ca. sieben Jahre mit uns zusammengearbeitet. Damit, dass er jetzt die gesamte Haustechnik gewerblich in die Firma einbringt, schaffen wir für die Firma und unsere Kunden maximale Sicherheit.

Herr Kaltenbach, welche Pläne verfolgen Sie nach der Übernahme der Geschäftsführung?

Karl-Heinz Kaltenbach: Mit meinen 37 Jahren Berufserfahrung sind wir bei Sanierungsfragen im Haus- und Wohnungsbereich noch attraktiver. Wir bieten unseren Kunden eine Rundum-Betreuung für Gas-Wasser-Heizung. Ungeachtet dessen wollen wir weiter dem angestammten Geschäftsfeld treu bleiben - als erste Adresse für Badsanierungen. Wir setzen den Erfolgsweg nahtlos fort und gehen mit dem gesamten vertrauten Mitarbeiterteam ans Werk. Peter Kletecka wird uns in der Übergangsphase bis zum Jahresende auch zur Seite stehen.

Wie groß ist das Kletecka-Team aktuell?

Peter Kletecka: Ich habe zusammen mit meiner Frau begonnen. Derzeit beschäftigen wir acht Mitarbeiter.

Reicht das für die Zukunft?

Kaltenbach: Wir wollen gesund wachsen. Neue Mitarbeiter sind jederzeit willkommen. Vor allem für Installateure und Tischler sind unsere Türen immer offen. Das große Plus, das wir anbieten können, sind in der Regel eine 4-Tage-Woche, selbstständiges Arbeiten auf Baustellen in der näheren Umgebung und vor allem die große Freude, die man bei jeder Projektübergabe erleben darf. Da machen kleine Teams - meist zwei Personen - innerhalb einer Woche aus einem alten Bad ein komplett Neues. Das verbindet und schafft mitunter sogar neue Freundschaften.

Vielleicht noch kurz das große Kletecka-Plus?

Kletecka: Wir sind klein, aber fein! Kunden kommen mit ihrem Anliegen zu uns. Wir erarbeiten Vorschläge, die wir auf 3D-animierten Plänen veranschaulichen - inklusive der Möglichkeit, sofort auf Wünsche eingehen zu können – andere Farbe, andere Möbel etc. Kommt es zum Auftrag, vereinbaren wir einen Umbautermin, den wir dann pünktlich einhalten. Im Normalfall wird das Kunden-Bauvorhaben dann innerhalb einer Woche Wirklichkeit und zum vereinbarten Fixpreis abgerechnet. Unsere Kompetenz zeigen wir übrigens auch bei Reklamationen. Denn wo gearbeitet wird, kann auch etwas passieren. Dieses System sichert uns seit Jahren viele zufriedene Kunden, die uns gerne weiter empfehlen.

www.badprofi-kaltenbach.at